10 Prozent Rabatt auf das gesamte Sortiment
LiveZilla Live Chat Software
0 Artikel | 0,00 €

Der kleine Fliesenratgeber von cera4home.com für Österreich & Deutschland!

Wenn Sie bestimmte Informationen über Fliesen oder Fliesenkleber etc. vermissen, beraten wir Sie kostenlos in unserem Live-Support (Chat).
Hierfür klicken Sie oben auf das Logo "Live-Support" und wir melden uns in kürze oder Sie hinterlassen uns eine Nachricht.

______________

Im Grunde gibt es glasierte und unglasierte Fliesen, die hauptsächlich aus Steingut oder Steinzeug hergestellt werden.

Ob Wandfliesen, Bodenfliesen, Badfliesen oder Mosaikfliesen alle bestehen aus verschiedenen Materialen und werden wie folgt unterteilt:

Steingutfliesen

Steingutfliesen sind glasierte keramische Fliesen. Es gibt sichtbare und unsichtbare Glasuren welche meist durch zwei Brennvorgänge aufgetragen werden. Die Oberflächen werden von den Herstellern in unzähligen Varianten gestaltet. Der Nachteil ist die Fliesen sind nicht Frostfest /Frostsicher und nur Innen verwendbar. Generell sind diese Fliesen als Wandfliesen als auch Bodenfliesen einsetzbar.

Feinsteinzeugfliesen / Steinzeug

Feinsteinzeugfliesen haben hingegen eine sehr niedrige Wasseraufnahme von höchstens 0,5 % des Gewichtes. Somit dringt weniger Wasser in das Material was es Frostfest / Frostsicher macht und ein platzen der Fliesen im Frost- Tauwechsel verringert. Ein spezieller Fliesenkleber sowie wie die korrekte Untergrundvorbereitung ist voraussetzung. Weiters sind Feinsteinzeugfliesen Schmutzunempfindlicher und weit höher belastbar als Steingut Fliesen. Um ein poliertes Feinsteinzeug herzustellen wird die Oberfläche zu 0,5 abgeschliffen. Bei diesen Fliesen wird zu einer Imprägnierung geraten um die Schmutzaufnahme zu verrinigern. Wir beraten Sie gerne zum Thema Imräpnierung und Reinigung von allen Oberflächen.

Bordüren und Listellis

Als Bordüren und Listellis bezeichnet man rechteckige schmale Fliesenstreifen, welche in dei verlegete Wand- oder Bodenfläche eingearbeitet werden. Heute bedient man sich auch gerne mit Glasmosaik, Steinmosaik oder Mosaik generell, welches meist am Netz im Format 30x30cm gekauft und in Streifen zugeschnitten wird. Dekore bezeichnet man als einzelne Wandfliesen, welches ein spezielles Muster aufweisen. Meistens gibt es zur Serie passende Dekore oder Bordüren.

Mosaik

Mosaik sind kleine Fliesen bis maximal 10x10cm. Es gibt unterschiedliche Materialien, z.B. verwendet man in Küchen gerne Glasiertes Mosaik oder Glasmosaik. In Bäder z.B. zwischen den Badfliesen oder als ganze Wände meistens Glasmosaik oder Steinmosaik vorallem wird Steinmosaik wegen seiner Rutschhemmenden Wirkung und wegen dem Gefälle gerne statt Bodenfliesen in Barrierefreien Duschen verwendet.

Verblender

Verblender werden in Baumärkten meist aus Gipsstein angeboten. Gute Qualität besteht aus Quarzit, Schiefer, Marmor, Sandstein oder Kalkstein. Verblender sind heute nicht mehr wegzudenken, sie werden in allen Wohnbereichen ob Badezimmer als Wohnzimmerrückwand als Küchenwandverkleidung oder sogar als Fassade im Aussenbereich verlegt. Bei den Billigprodukten aus dem Baumarkt muss man in Nassräumen oder Aussenbereich acht geben, da diese meist nicht dafür geeignet sind.

Fliesen und Ihre Trittsicherheit

In Öffentlichen und Gewerblichen Bereichen, müssen Architekten besonders auf die Trittsicherheit / Rutschsicherheit achten. Es dürfen ausschlisslich Fliesen mit der geeigneten Sicherheit für den zu verfliesenden Raum ausgewählt und verlegt werden. Dies sollte immer ein Fliesenleger Meisterbetrieb übernehmen. Im privaten Bereich wird durch Schwarzarbeiter bzw. Selbstverlegung oft ein Fehler bei der Fliesenauswahl gemacht. Man sollte nicht nur auf den Optischen Aspekt achten. Es kommen leider immer wieder Menschen durch die Falsche Oberflächenauswahl zu Sturz oder gar zu Tode. Im gewerblichen Bereich sind Bodenfliesen der Bewertungsgruppen R9, R 10, R 11, R12 und R13 Pflicht. Das heisst, dass Fliesen auch bei einem Gefälle von 3 bis 10° (R9), 10 - 19° (R10), 19 - 27° (R11), 27 - 35° (R12) und über 35° (R13) einen geringen, normalen, erhöhten, hohen oder sogar sehr hohen Rutschhemmenden Wert haben, sich somit je nach Einsatzgebiet Rutschhemmend auswirken. Im Privatbereich sollten die Bodenfliesen mindestens R9 aufweisen.

Fliesen und Ihre Abriebklassen

Der Unterschied zu unglasierten Fliesen welche eine harte und Rutschhemmende Oberfläche haben und mit den "R" gekennzeichnet sind, werden glasierte Bodenfliesen mit dem Abrieb gewertet und in fünf Klassen I-V eingeteilt:

Abrieb I: Für "geringe" Beanspruchung wie z.B. als Wandbelag, Barfuss, mit Hausschuhen oder Bäder

Abrieb II: Für "Mittlere" Beanspruchung Wohnbereiche wie z.B. Wohnzimmer / Esszimmer

Abrieb III: "Mittel bis Hohe" Beanspruchung wie z.B. Keller, Flure oder Balkone/Terrassen

Abrieb IV: "Hohe" Beanspruchung wie z.B. Küchenflächen, Stiegenhäuser, Büros / Arbeitsräume

Abrieb V: "Sehr Hohe" Beanspruchung wie z.B. Werkräume, Arbeitsräume, Garagen etc.

Fliesenzubehör

Unter Fliesenzubehör versteht man unter anderem Fliesenkleber, Fugenmasse, Silikon und Dichtstoffe (Isolierung):

Fliesenkleber

Wobei man acht geben muss welches Material oder auf welchen Untergrund verlegt wird. Flexkleber eignet sich gut für Zementere Estriche im Innen und Aussenbereich jedoch meisst nicht für Glasmosiak (weisser Kleber), spezielle Estriche oder Holzuntergründe. Wir empfehlen für alle "Normale Verlegeuntergründe" generell einen Flexkleber zu verwenden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, beraten wir Sie gerne.

Hier noch ein Paar Details zu Fliesenkleber:

Ein Flexkleber ist quasi ein Allroundkleber. Er besteht vorwiegend aus Zement und beigabe von Adetiven/Kunstoffzusatz. Feinsteinzeugverlegung auf leicht kritischen Untergünden sind kein Problem. Wir empfehlen denoch Markenware und keine No-Name Produkte aus dem Baumarkt zu kaufen. Nicht überall wo Flexkleber draufsteht ist auch auch ein Qualitativ vergleichbares Produkt drinn, denn aus Kostengründen werden oft viel zu wenig Adetive beigemengt und der Schaden kann enorm ausfallen. Sparen Sie nicht bei Fliesenkleber, dies kann sehr teuer werden...

Fliessbett- & Natursteinkleber

Fliessbettkleber ist bei Bodenplatten welche eine volle Benetzung der Fliesen benötigen eine gute Wahl. Achten Sie bei Natursteinfliesen vorallem im Aussenbereich das Trass beigemengt wurde um ein Ausblühen zu verhindern. Sowie muss bei Marmor stehts Weisser Fliesenkleber verwendet werden, ebenso bei Glasmosaik, ansonsten kann es vorkommen das sie die Kleberzahnung durch die Fliesen erkennnen und die Verlegung somit unansehnlich wird.

Schnellkleber Schnellkleber wird vom Fachmann gerne für Grossformatige Fliesen / Platten verwendet, erstens weil er wie sein Name schon verrät schnell aushärted und anders zum Flexkleber "in sich" aushärted, was bei kleinen Fugen sehr wichtig ist, da das Restwasser des Fliesenklebers nicht so schnell entweichen kann.

Unser Tipp zu Flexkleber

Achten Sie bei Flexkleber auf den Hinweis C 2-Kleber, meist ist auf der Verpackung des Fliesenkleber ein Logo C2 (bei Markenprodukten) erkennbar, was für Qualität spricht.

Wenn Sie bestimmte Informationen über Fliesen oder Fliesenkleber etc. vermissen, beraten wir Sie kostenlos in unserem Live-Support (Chat).
Hierfür klicken Sie oben auf das Logo "Live-Support" und wir melden uns in kürze oder Sie hinterlassen uns eine Nachricht.

_________________

 

Haftungsausschluss:

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Beschaffenheit und keine Garantie für die online bereitgestellten Informationen.

Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und/oder unvollständiger Informationen verursacht werden sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Alle ggf. angeführten Texte sind freibleibend und unverbindlich.

Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

Fliesen aus Steingut

Fliesen aus Feinsteinzeug

Mosaik - Mosaikfliesen - Glasmosaik

Badfliesen - Badezimmerfliesen

Verblender

Fliesenkleber - Fliesenzubehör

Externe Links und Infos zu Fliesen

Text Fliesen